Das Schicksal Mittelerdes Wiki
Advertisement

Portal Geschichte | Portal Charaktere | Jahreskalender

Erstes Zeitalter | Zweites Zeitalter | Drittes Zeitalter|
30. Jahrhundert D.Z. | 31. Jahrhundert D.Z.


3000er D.Z. |3010er D.Z. | 3020er D.Z.
◄◄ | 3018 D.Z. | 3019 D.Z. | 3020 D.Z. | 3021 D.Z. | 3022 D.Z.3023 D.Z.


Das Jahr 3020 D.Z. ist das zweite Jahr des Ringkrieges. In diesem baute Sauron von Mordor aus seine Macht aus und führte mehrere Eroberungskriege gegen die Freien Völker.

Chronik

23. Februar: Saruman taucht in Rhûn auf und versucht, Alatar und Pallando auf seine Seite zu ziehen, was scheitert.

4. März: Der Vierter Angriff auf Lothlórien wird mit großer Mühe zurückgeschlagen. Der Hexenkönig fällt.

11. April: Elea und Helluin brechen nach Imladris auf.

23. April: Belen, ein Waldläufer des Nordens, kehrt als Überlebender der Schlacht am Schwarzen Tor nach Hause zurück.

19. Juli: Elea und Helluin treffen in Imladris ein. Helluin wird zum Stammesführer der Dúnedain gewählt.

3. Oktober: Die Zweite Schlacht um Thal geht für die Zwerge und Menschen verloren. Die Belagerung des Erebors beginnt.

19 Oktober: Die Waldläufer des Nordens schließen sich im Geheimen Saruman an. Helluin erliegt den Einflüsterungen des Weißen Zauberers.

20. Oktober: Elea trifft auf Brianna. Gemeinsam beschließen sie, nach Minas Tirith zu reisen.

30. Oktober: Pallando macht sich nach Lothlórien auf.

02. November: Faramir und Éowyn beginnen mit der Planung für die Befreiung Rohans von der Besetzung durch Mordor.

10. November: Das Heerlager in der Wold wird errichtet. Viele kampfbereite Rohirrim und Elben kommen dort zusammen.

01. Dezember: Magrochil bricht von Arandol nach Norden auf.

09. Dezember: Elea und Brianna erreichen Aldburg.

29. Dezember: Elea und Brianna kommen nach Minas Tirith und werden von Herumor gefangen genommen.

Advertisement