Das Schicksal Mittelerdes Wiki
Advertisement

Ain Salah ist eine große Stadt der Haradrim und liegt südöstlich von Umbar sowie westlich von Qafsah in Weit-Harad. Sie wurde im zweiten Jahrtausend des Dritten Zeitalters nahe der Ruinen der Festung Sarn Amrun errichtet und gehört heute zum Einflussgebiet der Loyalisten Sûladans.

Südlich von Ain Salah liegt das verborgene Hauptquartier des Silbernen Bogens.

Umgeben ist die Stadt mit einer einfachen Mauer aus gelblichem Stein mit drei Toren. Der Sitz des Stadtherrn liegt im Zentrum Ain Salahs nahe des Händlerviertels. Im östlichen Teil der Stadt gibt es eine große Arena, in der brutale Kämpfe auf Leben und Tod ausgetragen werden. Am Nordtor liegt der Gasthof "Zur geflügelten Schlange", in dem Aerien sich während ihrer Suche nach Narissa nach Informationen umhörte und zum ersten Mal auf Eayan al-Tayir traf.

Advertisement