Das Schicksal Mittelerdes Wiki
Advertisement

Alyana ist eine junge Haradan aus Assuit und ein Mitglied der dort regierenden Königsfamilie. In Assuit wird sie als leibliche Tochter des Königs, Abdul, und seiner Frau, Aalia, ausgegeben. In Wirklichkeit ist sie jedoch die Tochter von Músab und Aalia, die bei einem Seitensprung gezeugt wurde.

Alyana ist eine junge Frau die ihrer Mutter sehr ähnlich sieht; sie hat brünettes langes Haar und eine kleine Stupsnase. Sie ist eine begabte Kämpferin hat jedoch auch die Gepflogenheiten am Hof erlernt.

Ihr Vormund war Músab, der ihr ebenfalls das Kämpfen beibrachte. Im Jahr 3022 wird sie beim Versuch das Tagebuch Anlamanis, während des Königlichen Balls zu entwenden, gefasst und in den Kerker Kermas gebracht. Ihre Beweggründe sind derzeit noch unbekannt.

Advertisement