Das Schicksal Mittelerdes Wiki
Advertisement

Die Argonath waren nun zu einer deutliche Erinnerung an alle geworden, dass der Osten Mittelerdes unter Saurons Herrschaft stand.
—   Finelleth über die Argonath

Die Argonath sind die Säulen der Könige Isildur und Anárion an den beiden Ufern des Anduin kurz bevor der Fluss sich in den See Nen Hithoel öffnet. Im Jahre 3021 D.Z. warfen die Orks von Mordor die gewaltigen Staturen der Söhne Elendils um und beschmierten den Stein mit Zeichen der Orks und dem Auge Saurons. Seitdem liegen die Säulen zerbrochen im Tal des Anduin, wo sich der Fluss einen Weg hindurch sucht.

Advertisement