Das Schicksal Mittelerdes Wiki
Advertisement

Die Breeländer sind ein Volk von Menschen, das in Eriador im Breeland lebt. Sie sind ehemalige Untertanen des vergangenen Königreichs Arnor, gehörten jedoch nicht zu den Dúnedain sondern sind mit den Dunländern und den Menschen Enedwaiths verwandt. Mit den Hobbits die in Bree und im nahen Auenland leben verstehen sich die Breeländer gut.

Die Menschen von Bree sind für gewöhnlich friedliebend und verstehen nur wenig vom Kriegshandwerk. Sie bleiben allerdings gerne unter sich und sind Fremden gegenüber etwas misstrauisch.

Seit ca. 3021 D.Z. stehen die Breeländer unter dem Einfluss Sarumans, dessen Krieg in Rhovanion sie unwissentlich durch die Lieferung von Vorräten unterstützen. Einige Breeländer wie Eddy Weingarten nehmen inzwischen auch aktivere Rollen in Sarumans Armee ein.

Advertisement