FANDOM


Dies ist eine Festung der Ringgeister, und durch und durch böse. Der Dunkle Herrscher selbst hat lange Jahre hier gehaust.
—   Calachír zu Cyneric bei Beginn der Belagerung von Dol Guldur

Calachír ist ein Elbenkrieger von Imladris und ein Offizier in Elronds Streitmacht, die zur Unterstützung Rohans unter Glorfindel Kommando nach Aldburg entsandt wurde. Dort wurde Calachír aufgrund seiner langjährigen Kriegserfahrung in den inneren Beraterkreis Faramir berufen, wo die militärische Strategie der vereinten Streitkräfte Rohans und Bruchtals besprochen und geplant wurden. In dieser Funktion nahm Calachír auch am Dol Guldur-Feldzug und an der Belagerung von Dol Guldur teil. Nach seiner Rückkehr nach Aldburg war er zugegen, als Faramir einen wichtigen Geheimauftrag an die Hochelbin Córiel übetrug.

Calachír hat lange, dunkle Haare und eine große Narbe im Gesicht, die sich über die untere Hälfte der linken Wange bis hinunter zum Hals zieht. Er trägt die silberne Rüstung von Imladris und einen roten Umhang, der ihn als Kommandant ausweist. Mit der zweihändigen Elbenklinge ist er äußerst tödlich im Nahkampf.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.