FANDOM


Nichts als dunkle Bäume unter dem Himmel, so weit das Auge reicht.
—   Galanthir über seine Heimat

Der Düsterwald ist ein großflächiger Wald, der in Rhovanion östlich der Nebelberge liegt.

Bis 3020 D.Z. befand sich im nördlichen Teil des Waldes das Waldlandreich Thranduils, das jedoch durch Angriffe aus Dol Guldur, einer Festung Saurons im Süden des Waldes, zerstört wurde.

Seitdem ist der Düsterwald ein finsterer Ort der von den Geschöpfen Saurons durchstreift wird. Mit dem Ende der Belagerung von Dol Guldur zieht nun eine neue Macht im Düsterwald ein: die Diener Sarumans. Unterstützt werden diese von den Elben Thranduils, die versuchen, ihre Heimat zurückzuerobern.

Im Spätsommer 3022 D.Z. gelang den Elben mit der Hilfe der Weißen Hand die Rückereroberung von Thranduils Hallen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.