Das Schicksal Mittelerdes Wiki
Advertisement

Die Eiswächter sind geheimnisvolle Bewohner der Forodwaith, die oft nach Süden kommen und in der Eiswüste in Not geratene Reisende retten. Meist sieht man nur ihre Umrisse im flirrenden Schnee. Niemand hat sie je zu Gesicht bekommen, man weiß nur, dass sie sehr gute Heilkünste besitzen und außerordentlich flink sind.

Oft findet man in ihrer Nähe verschlungene Runen an Steinen, Wänden und Gletschern. Hervorstechend ist ein achtkantiger Stern als Mitte jeder Rune, von dem jede Zacke auf ein spezielles Zeichen deutet. Es wirkt gemunkelt, dass die Runen ein Wegweiser oder ein Kommunikationsmittel sind. Eine wirkliche Verbindung konnte bisher nicht bewiesen werden.

Siehe Sternrune

Advertisement