FANDOM


El Kurra ist eine große Burg an der Nordgrenze des Königreiches von Kerma und liegt nahe des Atbara-Flusses. Erbaut wurde sie von den Anlamaniden, dem Herrschergeschlecht Kermas. Von El Kurra führt eine gut ausgebaute Straße nach Süden zur Hauptstadt Kermas.

Die Burg wurde im Jahr 2993 D.Z. von König Nastasen renoviert und vergrößert.

Befehlshaber der Burg ist der Kermer Taloraqen, der dort mit seiner Familie lebt.

Im Jahr 3022 D.Z. besuchte König Músab El Kurra auf seiner Heimreise von Ain Sefra. In seiner Begleitung befanden sich auch Aerien und Narissa, welche in El Kurra die Bekanntschaft von Taloraqens Tochter Kani machten.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.