FANDOM


Elfmar ist Mensch aus Rohan, Sohn Elfhelms und der Marschall der Ostmark. Er ist ein äußerst talentierter Reiter, selbst unter den Rohirrim, und führt vom Rücken seines Pferdes aus mit Vorliebe einen Kurzbogen. Seine Haare und sein Bart sind blond, die Augen dunkelbraun.

Nach dem Tod von Elfmars Vater in der Belagerung von Dol Guldur übertrug Königin Éowyn das Amt des Marschalls der Mark auf Elfmar. Seine Aufgabe ist es, für den Schutz der östlichen und nördlichen Grenzen Rohans zu sorgen, die von den Flüssen Anduin und Limklar gebildet wird. Elfmar hat zu diesem Zweck ein kleines befestigtes Lager am Rand der westlichen Emyn Muil errichtet, wo er sich oft aufhält.

Im Herbst 3022 D.Z. kämpfte Elfmar mit seiner éored in der Zweiten Schlacht in Anórien unter Faramirs Kommando.

Vorgänger Amt Nachfolger
Elfhelm Marschall der Ostmark
seit 3022 D.Z.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.