Das Schicksal Mittelerdes Wiki
Advertisement

Erundur IV. (Q.  Diener Gottes, *2825 D.Z. in Umbar, ✝2967 D.Z. ebenda) war von 2884 D.Z. bis zu seinem Tod Fürst von Umbar. Unter seiner Herrschaft wurden die äußeren Mauern Umbars verstärkt und wieder instand gesetzt.

Er hatte zwei Söhne:

  • Eärher, *2880, ⚔2960.
  • Nostoher, *2884, ✝3015, 2967 Fürst von Umbar.

Sein Sohn Nostoher folgte ihm als Fürst von Umbar nach.

Trivia[]

  • Der Name Erundur ist eine Quenyaübersetzung des in Harad üblichen und realen arabischen Namens Abd Allah.


Vorgänger Titel Nachfolger
Eärher II. Fürst von Umbar
2884 D.Z. - 2967 D.Z.
Nostoher
Advertisement