FANDOM


Ich bin nur ein verbrauchter, gebrochener Krieger, dessen beste Tage in weiter Vergangenheit liegen.
—   Gamling verabschiedet sich in den Kerkern von Dunland von Aldoc

Gamling Ealdor ist ein alter Rohir, der den Oberbefehl über die Garnison von Helms Klamm inne hatte. Er versteht die Sprache der Dunländer.

Nach der Befreiung von Helms Klamm brach er gemeinsam mit Aiwyn, die bei der Befreiung geholfen hatte, und Forgoil, einem rohanfreundlichen Anführer der Dunländer nach Dunland auf, um dort den Einfluss Mordors zu beenden. Jedoch hatten sich die Dunländer unter Bóran bereits Saruman angeschlossen und nahmen Gamling gefangen, welcher einige Zeit gemeinsam mit Aldoc Tuk in einem dunländischen Kerker verbrachte. Dort traf er auch auf Amrothos, der ebenfalls von Bóran eingekerkert war.

Im Sommer 3022 D.Z. wurden er und Amrothos von Oronêl Galion befreit und von Radagast nach Imladris gebracht.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.