FANDOM


Gardír ist ein Schmied, der von Tol Thelyn stammt. Trotz seines Sindarin-Namens ist er ein Haradan und stammt ursprünglich aus einem der Stammesdörfer nahe der Küste Harads, die der Weißen Insel gegenüber liegt. Seine Eltern siedelten mit der Erlaubnis der Turmherren auf die Insel über und gaben ihrem Sohn einen Namen in der Sprache der Thelynrim.

Als Schmied des Turms ist Gardír für das Anfertigen und die Instandhaltung der Waffen und Rüstungen der Thelynrim verantwortlich. Als solcher kümmerte er sich nach Aeriens Rückkehr auf die Insel um ihre aus Mordor mitgebrachte Rüstung, entfernte die Siegel des Roten Auges und gab der Rüstung ein weniger düsteres Aussehen.

Kurz nach Edrahils Aufbruch nach Arzâyan begann Gardír, im Auftrag seiner Herrin Melíril, ein großes Schwert für Thorongil zu schmieden.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.