Das Schicksal Mittelerdes Wiki
Advertisement

Geflügelte Schatten sind mächtige, flugfähige Kreaturen, die von Sauron im Norden von Lithlad im Ered Lithui gezüchtet werden. Sie dienen als Reittiere der Nazgûl sowie in selten Fällen auch anderer hoher Würdenträger des Roten Auges.

Ein Geflügelter Schatten besitzt ledrige Flügel mit einer Spannweite von bis zu sieben Metern sowie ein Maul mit mehreren Reihen spitzer Zähne. Die Füße sind mit starken Klauen besetzt, können aber auch zum Greifen benutzt werden. Geflügelte Schatten sind Fleischfresser und jagen sowohl Warge als auch wilde Rinder im Grenzgebiet zwischen Mordor und Balanjar.

Die Zahl der Geflügelten Schatten beträgt nur wenige Dutzend. Am Bauch ist ihre Haut weich, weshalb sie anfällig gegen Pfeilbeschuss sein können. In der Luft sind sie äußerst agil und bisweilen schwer zu treffen. Die Nazgûl statten ihre Reittiere gelegentlich mit Rüstung aus, die die Anfälligkeit gegen Pfeile reduzieren kann.

Advertisement