Das Schicksal Mittelerdes Wiki
Advertisement

Gilendur (*1775, ✝1892) war ein gondorischer Adeliger und der letzten Statthalter bzw. Markherr von Dorwinion. 1856 D.Z. wurde er von den einfallenden Wagenfahrern abgesetzt und verbrachte die folgenden Jahre in Gefangenschaft, bis er 1864 von Marhgast befreit wurde, welcher bald darauf zum König von Dorwinion gekrönt wurde. Marhgasts Sohn Marhrik heiratete Gilendurs Tochter Tíriel.

Advertisement