Das Schicksal Mittelerdes Wiki
Advertisement

Hallatans Ring ist der Siegelring des Hauses der Fürsten von Eldalondë, einem alten númenorischen Adelshaus das den Untergang von Westernis überdauerte und später in Arnor lebte. Hallatan von Eldalondë trug den Ring nach dem Tode seines Vaters Elatan von Eldalondë und gab ihn vor seinem Aufbruch zum Krieg des Letzten Bundes seiner Frau, über die der Ring das Dritte Zeitalter überdauerte und schließlich von Hallatans Nachfahren Rilmir getragen wurde. Im August 3022 D.Z. gab Rilmir ihn Haleth von Haus Ardamir als Verlobungsgeschenk.

Der Ring zeigt eine kleine Blüte, die über einem großen Segel liegt. Dies war einst das Abzeichen der Fürsten von Eldalondë.

Advertisement