Das Schicksal Mittelerdes Wiki
Advertisement

Dies hier ist nun Holt, meine Freunde. Hier sind wir vorerst sicher und unser neuer Gefährte kann hier wieder zu Kräften kommen.
—   Gandalf zu Celebithiel und Amrûn bei ihrer Ankunft in Holt

Holt ist ein Dorf in der Westfold Rohans. Es war wie der Rest der Riddermark zwischen 3019 D.Z. und 3021 D.Z. von den Orks aus Mordor unter Saurons Mund besetzt. Im Sommer 3021 kamen Gandalf, Celebithiel und Amrûn nach Holt, um die Befreiung von Edoras vorzubereiten.

Holt ist ein kleines Dörfchen in der Westfold, an der Grenze zur West-Emnet. Es wurde in einer Einbuchtung eines jungen Waldes errichtet, was auch seinen Namen erklärt. Die Bäume rundherum waren kaum höher als 30 Fuß (ca. 10m). In der Mitte der Ortschaft befindet sich ein kleiner, gepflasterter Platz, an dessen nördlicher Stirn ein Holzturm steht. Dieser Turm war höher als die Baumwipfel, also konnte man an guten Tagen bis nach Edoras im Süden und zum Fangorn im Norden sehen. An der Südseite des Platzes steht das GasthausZum fleißigen Holzfäller. Die westliche und östliche Seite des Platzes verschmelzen mit einer Erdstraße welche die gut 30 einfachen Holzhäuser miteinander verbindet.

Advertisement