Das Schicksal Mittelerdes Wiki
Advertisement

Izem ist ein Schmuggler aus Umbar, der sein Geld mit dem Schmuggel von Waffen in die und aus der Stadt verdient um die Steuern auf Waffenhändler zu umgehen. Er steht in direkter Konkurrenz zu einem Schmuggler namens Farnaka.

Im Jahr 3022 D.Z. wurde er von Edrahil kontaktiert, um bei Hasaels Sturz zu helfen. Beim Treffen mit Edrahil sagte er seine Kooperation zu. Nach Farnakas Tod übernahm er auch dessen Schmuggelgeschäfte und stieg zum einflussreichsten Schmuggler der Stadt auf. Da er sich aus den weiteren Angelegenheiten Edrahils heraushielt, gelang es ihm, diesen Status auch nach der Rückkehr Hasaels beizubehalten.

Advertisement