Das Schicksal Mittelerdes Wiki
Advertisement

Das Königreich von Gortharia ist seit ungefähr dreihundert Jahren das vorherrschende Reich in Rhûn. Es besteht aus den Fünf Fürstentümern und wird von der Hauptstadt Gortharia aus von König Goran regiert. Das Reich von Gortharia steht im Ringkrieg aufseiten Saurons und Mordors.

Das Königreich entstand aus dem Stadtstaat Gortharia, der seit jeher von den Königen aus dem alten Adelsgeschlecht Rhûns regiert worden war. Als sich die Könige Rhûns schließlich stark genug fühlten, begannen sie, die umliegenden Reiche rings um das Meer von Rhûn zu erobern. Eines nach dem anderen fielen Dervesalend, Govedalend, Balanjar und schließlich auch Gorak unter die Herrschaft Gortharias. Den Abschluss bildete die Einnahme Dorwinions im Jahre 2772 D.Z., woraufhin die eroberten Gebiete in die fünf Fürstentümer Rhûns umgewandelt wurden.

Advertisement