Das Schicksal Mittelerdes Wiki
Advertisement

Die Kermer sind ein Volk der Haradrim, das im Königreich Kerma im südwestlichen Harad beheimatet ist. Sie sind mit dem Bewohner von Da'amat verwandt; beide Völker stammen von den Menschen des vergangenen Reiches von Kush ab.

Sie sind für ihre Bogenschützen bekannt, sowie für die Zähmung von und die Kriegsführung mit Mûmakil. In Kerma ist der Kult von Anlamani verbreitet, sowie die Anbetung eines einheimischen Pantheons von Gottheiten, zu dem teilweise auch Sauron gehört.

Advertisement