Das Schicksal Mittelerdes Wiki
Advertisement

Elyana hat mir gesagt, mein Schicksal wäre es, dem Bösen gegenüber zu treten... dass ich von irgendwelchen mächtigen Wesen auserwählt wäre, dagegen zu kämpfen.
—   Narissa zu Aerien über Elyanas Worte

Als Kind der Zeit wird in der Mythologie der Sieben Schwestern ein Mensch bezeichnet, der nach Ansicht der Mitglieder des Bundes von ihren Göttinen als ihr Werkzeug im Kampf gegen das Dunkel gekennzeichnet wurde. Die Kennzeichnung erfolgt durch ein auffallendes, angeborenes körperliches Merkmal, wie ein Feuermal, ein zusätzlicher Finger oder von Geburt an weiße Haare.

Am Ende des dritten Zeitalters glaubte die Priesterin Elyana in Narissa ein Kind der Zeit zu erkennen, und versuchte bislang vergeblich, das Mädchen für die Sieben Schwestern zu gewinnen.

Advertisement