FANDOM


Storyline: Lórien I

Die erste Lórien-Storyline findet direkt im Anschluß an die Ausgangssituation von "Das Schicksal Mittelerdes" statt und beschreibt die Verteidigung Lóriens gegen Dol Guldur.

Ausgangssituation

Zeitpunkt: Februar/März 3020 D.Z.

Sauron hatte den Hexenkönig nach Dol Guldur geschickt. Das Waldlandreich der Düsterwald-Elben konnte von diesem in der Zweiten Schlacht unter den Bäumen besiegt und seine Bewohner zur Flucht getrieben werden.

In Lothlórien und den Gebieten südlich davon sammelten sich seit einem knappen Jahr Flüchtlinge aus allen von Mordor bedrohten Ländern Mittelerdes, vor allem jedoch aus Rohan und Gondor, die beide größtenteils von Saurons Schergen besetzt worden waren.

Nun richtete sich der Blick des Roten Auges auf das Elbenreich der Galadhrim.

Zusammenfassung

Die große Armee Dol Guldurs aus Orks, Trollen und einigen großen Spinnen verließ die Festung im Düsterwald und marschierte direkt auf Lothlórien zu. Die Verteidiger, bestehend aus Elben aus Lórien, dem Düsterwald und Imladris, vielen weiteren Menschen aus unterschiedlichen Ländern sowie einigen Zwergen wurden von Celeborn und Gandalf angeführt und hatten sich gut vorbereitet und Pläne gemacht. Auf den Wäldern Lóriens lag ein Schutzzauber, der von Gandalf, Radagast und Galadriel verstärkt und aufrecht erhalten wurde. So konnten die Verteidiger das Schlachtfeld zu ihren Gunsten wählen, da der Hexenkönig zunächst den Schutzbann durchbrechen musste.

Celeborns Plan sah einen großen Ausfall vor, der von Thranduil und ihm selbst angeführt wurde. Dieser Angriff sollte jedoch nur zur Ablenkung dienen, denn zeitlich würde eine kleine Gruppe (geführt von Glorfindel) die Haupt armee Mordors umgehen und den Hexenkönig direkt angreifen. Die Ablenkung gelang, und nach einem harten Kampf in dem die Hälfte der Angriffsgruppe ihr Leben lassen musste konnte der Hexenkönig geschlagen und ihm sein Ring entrissen werden. Durch den Tod des Fürsten der Ringgeister verlor das Ork-Heer den Mut und wurde vernichtend geschlagen. Anschließend legten Galadriel und Gandalf die Festung Dol Guldur in Schutt und Asche.

Wichtige Ereignisse

Beteiligte

Elben

Menschen

Zwerge

Istari

Diener Saurons



Die Geschichte von "Das Schicksal Mittelerdes" setzte sich ausgehend von der ersten Lórien-Storyline in den beiden folgenden Storylines fort: Rohan (westlicher Strang) und Thal (östlicher Strang)

Weiterführende Informationen darüber, wie die einzelnen Storylines zusammenhängen, finden sich in der Storyline-Übersicht.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.