Das Schicksal Mittelerdes Wiki
Advertisement

Linwiel (*1349 VJ, †538 E.Z.) war die Tochter und einziges Kind von Malgalad aus dem Haus Lenwe. Sie wurde in Eriador kurz nach Lenwes Tod und kurz vor dem Tod ihres Vaters geboren. Nach der Überquerung der Ered Luin verbrachte sie viel Zeit in Doriath, wo sie den Sinda Anvíron kennenlernte und schließlich heiratete. Nach der ersten Schlacht von Beleriand blieben Linwiel und Anvíron dauerhaft in Doriath und lebten im Wald von Neldoreth, von wo aus sie nach dem Angriff von Feanors Söhnen mit Elwing an die Sirionmündungen flohen.

An den Sirionmündungen wurden in kurzem Abstand Linwiels Kinder Malire, Oropher und Amdír geboren, bevor sie und Anvíron während des dritten Sippenmordes getötet wurden. Ihre Kinder wurden von Ardir und Nellas auf Balar aufgezogen.

Advertisement