Das Schicksal Mittelerdes Wiki
Advertisement

Die Herrschaft über das gondorische Lehen Ethir lag seit 1949 Dritten Zeitalters bei der Linie Cirgons, dem Haus Cirgon.

Name (Lebensdaten) Regierungszeit Anmerkungen
Cirgon (*1877, ✝2051) 1949 - 2051 Erster Herr vom Ethir, Sohn des Fürsten Pelargirs
Ciryondur (*1954, ✝2131) 2051 - 2131 Sohn des Vorgängers
Rathion (*2024, ✝2201) 2131 - 2201 Sohn des Vorgängers
Talvion (*2109, ✝2287) 2201 - 2287 Sohn des Vorgängers
Túrin (*2198, ✝2306) 2287 - 2306 Sohn des Vorgängers
Mallor (*2257, ✝2381) 2306 - 2381 Sohn des Vorgängers
Echador (*2312, ✝2461) 2381 - 2461 Sohn des Vorgängers
Nárdur (*2420, ✝2534) 2461 - 2534 Zweiter Sohn des Vorgängers
Lamlor (*2471, ✝2589) 2534 - 2589 Sohn des Vorgängers
Valathorn (*2509, ✝2677) 2589 - 2677 Sohn des Vorgängers
Tírdur (*2600, ✝2721) 2677 - 2721 Sohn des Vorgängers
Beren (*2653, ✝2777) 2721 - 2777 Sohn des Vorgängers
Peledhil (*2724, ✝2869) 2777 - 2869 Sohn des Vorgängers
Ringlor (*2790, ✝2938) 2869 - 2938 Sohn des Vorgängers
Eledhon (*2831, ✝2943) 2938 - 2943 Sohn des Vorgängers
Helegorn (*2859, ✝2971) 2943 - 2971 Sohn des Vorgängers
Handan (*2902, ✝3014) 2971 - 3014 Sohn des Vorgängers
Amlan (*2958, ⚔3019) 3014 - 3019 Sohn des Vorgängers
Advertisement