Das Schicksal Mittelerdes Wiki
Advertisement

Minzhu ist ein Land im südlichen Teil von Palisor, gelegen im weitesten Osten von Mittelerde, noch jenseits von Rhûn und dem Reich der Asamanier. Über die dort lebenden Menschen ist nur wenig bekannt, außer dass viele von ihnen einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn besitzen und nach einem strengen Ehrenkodex leben. Minzhu grenzt an das östliche Meer und an das Orocarni-Gebirge. Bis vor kurzem lebten in seinen Wäldern einige Avari vom Stamm der Hwenti, die jedoch 3021 D.Z. nach und nach in Richtung Westen zogen.

Der Krieger Kenshin stammt aus Minzhu.

Advertisement