Das Schicksal Mittelerdes Wiki
K
 
Zeile 8: Zeile 8:
 
* [[Forodwaith]] ist die nördlichste Region Mittelerdes und ist kaum bewohnt. Hier herrscht immerwährender Frost.
 
* [[Forodwaith]] ist die nördlichste Region Mittelerdes und ist kaum bewohnt. Hier herrscht immerwährender Frost.
 
* [[Eriador]] liegt im Nordwesten Mittelerdes und ist die Heimstatt der [[Noldor|Hochelben]], [[Hobbits]] und [[Waldläufer des Nordens]].
 
* [[Eriador]] liegt im Nordwesten Mittelerdes und ist die Heimstatt der [[Noldor|Hochelben]], [[Hobbits]] und [[Waldläufer des Nordens]].
* [[Rhovanion]] bildet die zentrale Region Mittelerdes und liegt zwischen [[Celduin]] und [[Nebelgebirge]].
+
* [[Rhovanion]] bildet die zentrale Region Mittelerdes und liegt zwischen [[Carnen]] und [[Nebelgebirge]].
 
* [[Rhûn]] erstreckt sich jenseits von Rhovanion rings um das [[Binnenmeer]].
 
* [[Rhûn]] erstreckt sich jenseits von Rhovanion rings um das [[Binnenmeer]].
 
* [[Palisor]] liegt im tiefen Osten entlang der [[Orocarni]] und dem [[Meer des Sonnenaufgangs]].
 
* [[Palisor]] liegt im tiefen Osten entlang der [[Orocarni]] und dem [[Meer des Sonnenaufgangs]].

Aktuelle Version vom 5. Januar 2019, 22:04 Uhr

Reiche Mittelerdes im Jahr 3022 D.Z.

Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Das Schicksal Mittelerdes Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Karte Mittelerde aktualisiert.png

Mittelerde ist der größte und bekannteste Kontinent Ardas. Auf ihm finden die Hauptgeschichte Tolkiens und das RPG statt.

Unterteilung

Der Kontinent von Mittelerde besteht aus mehreren, geographisch unterteilbaren Großregionen bzw. Ländern, in denen die unterschiedlichsten Rassen und Völker leben.

Weblinks