Das Schicksal Mittelerdes Wiki
Advertisement

Die Nandor sind ein elbisches Volk, das zu den Dunkelelben zählt. Sie waren einst Teil der großen Wanderung der Elbenvölker nach Westen, spalteten sich jedoch an den Nebelbergen ab und verblieben in Rhovanion. Die meisten Elben Düsterwalds und Lóriens stammen von den Nandor ab.

Von den Nandor gegründete Siedlungen sind unter anderem Caras Galadhon, Edhellond, die zerstörte Elbenstadt bei Dol Guldur sowie die Elbenruinen unterhalb von Arandol.

Advertisement