Das Schicksal Mittelerdes Wiki
Advertisement

Orophin ist ein Elb aus Lothlórien und Mitglied der Grenzwächter des Landes. Er gehörte mit seinen Brüdern Haldír und Rúmil zu der Gruppe, die die Gemeinschaft des Rings an der Furt des Nimrodel empfing. 3022 D.Z. kämpfte er in der Schlacht um Lothlórien gegen die Streitkräfte Sarumans, in der Rúmil fiel. Er folgte Celeborn, Galadriel und Oronêl nach Aldburg und nahm dort an der Ratsversammlung der Freien Völker teil. Später erhielt er von Galadriel den Auftrag, Oronêl und Mathan nach Dunland zu begleiten.

Nach der Reise durch Dunland schloss er sich Oronêl auf dessen Weg nach Fornost an.


Oronêls Gemeinschaft

Anführer: Oronêl Galion
Cúruon† • Faronwe† • FinellethGelmirGlorwenIrwyneMírwenOrophinValandur

Advertisement