Das Schicksal Mittelerdes Wiki
Advertisement

Die Ost-Emnet ist ein Teilgebiet des Königreichs Rohan. Sie liegt im Winkel zwischen den Flüssen Anduin und Entwasser. Kommandant der Rohirrim der Ost-Emnet ist der Marschall der Ostmark; aktuell hat Elfhelm dieses Amt inne.

Im Ringkrieg blieb die Ost-Emnet zum größten Teil von Kriegshandlungen verschont sodass der größere Teil der Nahrungslieferungen für das große Flüchtlingslager bei Aldburg nun aus der Ost-Emnet kommt.

Seit der Befreiung Rohans halten die Rohirrim an den Grenzen der Ostfold Wache, insbesondere an den Übergängen des Anduins, um eine neuerlichen Invasion durch die Streitkräfte Saurons frühzeitig zu erkennen. Die im Osten angrenzenden Gebiete - die Braunen Lande und die Ebene von Rhovanion zwischen Dol Guldur und Mordor stehen unter der losen Kontrolle der Orks, wohingegen der Westen Rohans relativ sicher ist.

Advertisement