Das Schicksal Mittelerdes Wiki
Advertisement

Der Wind unter meinen Flügeln war mir gewogen, Edle. Auch Ihr scheint mir stets genau dort zu sein, wo Ihr zu sein plant. Meinen Gruß, Herrin.
—   Róvallír bei einem seiner Treffen mit Vaicenya

Róvallír ist einer der großen Adler des Nebelgebirges und Vasall Gwaihírs, des Windfürsten. Er entstammt den großen Horsten auf den Gipfeln westlich des Carrock.

Im Auftrag seines Herrn überbrachte Róvallír viele Nachrichten und Warnungen an die Reiche der Freien Völker. So geschah es auch im Sommer 3022 D.Z., als er Gandalf in Fornost vor der anrückenden Armee der Weißen Hand warnte.

Róvallír scheint in einem seltsamen Einvernehmen mit der Dunkelelbin Vaicenya zu stehen, mit der er gelegentlich Dienste gegen Informationen austauscht.

Advertisement