Das Schicksal Mittelerdes Wiki
Advertisement

Sabri ibn Eayan ist ein junger Krieger des Silbernen Bogens. Er ist gutaussehend, braun gebrannt und hat schwarzes Haar. Er neigt hin und wieder zu einem Übermaß an Zuversicht, auch wenn er von seinem Vater bereits viel gelernt hat.

Sabris Vater Eayan al-Tayir ist der Anführer des Silbernen Bogens. Wie es zu dessen Verhältnis mit Saleme, der Meisterin der Assassinen kam, ist bislang unbekannt. Sabri selbst hat ein Auge auf sowohl Narissa als auch Aerien geworfen.

3022 D.Z. wurde Sabri im Rahmen einer geheimen Mission nach Dunland entsandt und half dort Córiel und Jarbeorn bei der Befreiung Níthrars. Anschließend kehrte er nach Harad zurück.

Advertisement