Das Schicksal Mittelerdes Wiki
Advertisement

Wir sind der Stamm des Stabes, und nicht so leicht zu brechen.
—   Corgan zu Aéd während der Schlacht am Silbersee

Der Stamm des Stabes ist einer der sieben Stämme Dunlands und wird von Häuptling Corgan angeführt. Er lebt im zentralen Dunland.

Unter dem vorherigen Häuptling Wulfrat stand der Stamm des Stabes in Sarumans Diensten und entsandte Krieger zu dessen Angriff auf Rohan. Selbst nach dem Fall Isengards blieb der Stamm Saruman treu, obwohl sich Saurons Mund zwischen 3019 D.Z. und 3021 D.Z. um die Dienste der Dunländer bemühte, um seine dezimierten Streitkräfte aufzustocken. Der Stamm des Stabes unterstützte Saruman, der inzwischen in Moria eine Armee ausbildete, mit Vorräten und Wulfrat und viele seiner Krieger wurden in Eriador als Besatzer der Weißen Hand eingesetzt. Nach Wulfrats Tod während der Befreiung von Fornost wurde sein Verwandter Corgan neuer Häuptling. Dieser schloss sich schließlich nach einigem Zögern Foraths Rebellen im Krieg der Dunländer an.

Weitere bekannte Stammesmitglieder:[]

Cathal (ausgespr. Cahal), Sohn des Anführers Corgan, Mitglied des Wolfsrudel

Roisin (ausgespr. Roschien), Frau von Cathal

Advertisement