Das Schicksal Mittelerdes Wiki
Advertisement

Die Starren sind eines der drei Völker der Hobbits. Von den Harfüßen und Falbhäuten unterscheiden sie sich darin, dass sie durchschnittlich etwas stämmiger und breiter gebaut sind. Außerdem hegen sie etwas weniger Abneigung gegen Wasser als die anderen Hobbits und tragen bei schlechtem Wetter Schuhe. Sie bauen ihre Häuser teilweise sogar überirdisch anstatt Höhlen (Smials) zu graben.

Die Starren lebten ursprünglich im Tal des Anduin in der Nähe der Schwertelfelder, wo einige wenige Familien noch bis Mitte des Dritten Zeitalters verblieben. Andere Starren kamen nach Dunland, während die anderen beiden Hobbitvölker das Nebelgebirge weiter nördlich überquerten. Schließlich trafen sich alle drei Hobbitarten im Auenland wieder, wo sie begannen, sich zu vermischen. Die meisten Hobbits vom Starrenschlag findet man heute im Ostviertel und in Bockland.

Advertisement