Das Schicksal Mittelerdes Wiki
Advertisement

Der Sternenbund hat keine Zeit für Liebeleien und Mädchen wie dich. Es gibt wichtige Dinge, die erledigt werden müssen!
—   Finnabair weist Kerry in die Schranken

Der Bund der Sieben Sterne (kurz Sternenbund oder Thelyn Giliath auf Sindarin) ist eine Gruppe von Dúnedain des Nordens, die unter dem Kommando von Belen, dem Erben Isildurs stehen und im Geheimen Widerstand gegen die Unterdrückung Eriadors durch die Schergen des Zauberers Saruman leisten.´

Gegründet wurde der Sternenbund von Belen und Cánotar im Jahr 3020 D.Z., direkt nach Belens Rückkehr aus Mordor. Beide waren sie der Meinung, dass Helluin als Stammesführer der Dúnedain nicht geeingnet sei und dass das Bündnis der Waldläufer mit Saruman ein Fehler sei. Insgeheim begannen die beiden, loyale Unterstützer unter den in Arnor verbliebenen Dúnedain zu sammeln, doch lange Zeit waren sie zu wenige, um wirklich etwas ausrichten zu können. Dies änderte sich erst 3022 D.Z., als der Sternenbund genügend Mitglieder angesammelt hatte, um das Auenland im Gefecht im Westviertel zu befreien.

Nicht alle Mitglieder des Sternenbunds sind Dúnedain, denn auch einige wenige Elben und Menschen von nichtnúmenorischer Abstammung haben sich dem Kampf gegen Saruman angeschlossen.

Aktuell hält sich der Großteil des Sternenbundes unter Führung Belens in Fornost auf und hat dort den Einfluss Sarumans über die alte Hauptstadt Arnors gebrochen. Der Zauberer jedoch reagierte rasch und entsandte eine Streitmacht aus Angmar, die in der Belagerung von Fornost nur knapp abgewehrt werden konnte. Seitdem ist der Sternenbund mit dem Wiederaufbau Fornosts beschäftigt, die Waldläufer beginnen jedoch bereits, ihr nächstes Ziel ins Auge zu fassen: die Befreiung der Stadt Bree.

Rangordnung

Neben Belen wird der Sternenbund von vier, von ihm ernannten, Offizieren geführt:


Der Sternenbund

Anführer: Belen
ArdónethAvaronAvel✝ • CánotarElrádanFinnabairFórtorgFulthíenGandalfGilbárdHalethHanvárLóvariëKerryKiárdKilianMablungMírlinn✝ • RilmirSúlienTirithon

Advertisement