Das Schicksal Mittelerdes Wiki
Advertisement

Thorondur von Cardolan war der erste König von Cardolan und der dritte Sohn von Eärendur von Arnor, dem letzten König des vereinten Arnors vor dem Ausbruch des Arnorischen Bürgerkrieges. Er heiratete Faillóth von Tharbad, eine einflussreiche Gondorerin aus Tharbad und sicherte damit die Kontrolle Arnors über die alte Hafenstadt der Númenorer.

Während der Regentschaft seines Vaters Eärendur betrachtete Thorondur mit Sorge die wachsende Rivalität zwischen seinen beiden Brüdern Amlaith und Aldarion. Viele Noble Arnors sahen in jenen Tagen den jüngeren Bruder, Aldarion, als würdigeren Thronfolger, der schon früh sein Kampfgeschick gegen die wilden Bergstämme Rhudaurs bewiesen hatte - im Gegenzug zu Amlaith, der weniger ein Mann des Krieges als ein Förderer der Kunst war und sich mit Poesie und Musik beschäftigte. Thorondur hingegen besaß das größte Geschick als Staatsmann und Diplomat, und war beliebt am Königshof. Sein Meisterstück war die Eingliederung Tharbads in den Einflussbereich Arnors, das zuvor von Gondor kontrolliert worden war. Dies gelang durch seine Vermählung mit der einflussreichsten Frau Tharbads.

Nach dem Tod König Eärendurs im Jahr 861 bestieg Amlaith den Thron unter Protest vieler Adeliger. Als Aldarion mit seinen Getreuen nach Rhudaur ging und sich für unabhängig erklärte, weilte Thorondor bereits in Tharbad, wo er seit einigen Jahren lebte. Die dort lebenden Gondorer schlugen ihm vor, die Schwäche des arnorischen Königs zu nutzen. Dank seiner Beliebtheit bei Hofe schworen ihm alle Lande zwischen Tharbad und der |Großen Oststraße die Treue. Während Rhudaur und Arthedain schon bald im Krieg miteinander lagen, konzentrierte sich Thorondor auf den Aufbau und die Stabilisierung seines neuen Reiches. Reger Handel wurde zwischen Cardolan und Gondor sowie mit den Elben von Mithlond betrieben, und während Thorondors Herrschaft wuchs und gedieh Cardolan in Frieden. Als Thorondor im Jahr 936 D.Z. verstarb, folgte ihm sein Sohn Turamarth auf den Thron Cardolans nach.

Vorgänger Titel Nachfolger
Titel neu geschaffen König von Cardolan
861 - 936
Turamarth
Advertisement